Ausländische Studierende

Gleichgültig, ob Sie Ihr Studium komplett in Deutschland absolvieren möchten oder an internationalen Austauschprogrammen der Hochschulen teilnehmen und nur vorübergehend nach Berlin oder Brandenburg kommen: Sie sind bei uns herzlich willkommen! Vor allem Berlin ist attraktiv für junge Menschen aus der ganzen Welt.

Beratung und Betreuung

Die Hochschulen wissen, wie schwierig es für Sie ist, Ihr Studium und das Leben in Deutschland zu bewältigen. Schließlich müssen Sie sich in einer anderen Sprache und häufig auch in einer anderen Kultur zurechtfinden. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, beraten und begleiten Sie ganz unterschiedliche Stellen. An vielen Hochschulen gibt es Akademische Auslandsämter oder sonstige Beraterinnen und Berater für internationale Studierende. Möglicherweise haben Sie sogar einen direkten Ansprechpartner an Ihrem Institut oder Ihrer Fakultät. Darüber hinaus können Sie sich in finanziellen und sozialen Belangen an die Studentenwerke wenden oder das Beratungsangebot nutzen, das an einigen Hochschulen von den Studierendenvertretungen für ausländische Studierende eingerichtet wurde. Auch gibt es an manchen Hochschulen Studierende, die sich für einen sozialen, kulturellen und sprachlichen Austausch deutscher und internationaler Studierender engagieren. 

Jobben

Ausländische Studierende aus EU-Mitgliedstaaten oder dem EWR können in Deutschland genauso jobben wie deutsche Studierende auch. Wer aus einem Land außerhalb der EU oder des EWR kommt und eine Aufenthaltserlaubnis zu Studienzwecken hat, darf höchstens an 120 Tagen oder 240 halben Tagen einem Job nachgehen. Für darüber hinausgehende Jobs ist die Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit und der Ausländerbehörde erforderlich. Etwas anderes gilt allerdings für studentische Nebentätigkeiten an Hochschulen und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen sowie für Praktika, die von der Hochschule empfohlen werden: Sie sind ohne zeitliche Begrenzung möglich. Dies gilt auch für Jobs in hochschulnahen Einrichtungen wie dem Studentenwerk oder den Studierendenvertretungen.

Ausgewählte Links

Zehn Schritte nach Deutschland (Deutscher Akademischer Austauschdienst - DAAD; auch in Englisch)
Informationen für internationale Studierende (Deutsches Studentenwerk)
Stipendiendatenbank für ausländische Studierende und Wissenschaftler (DAAD)
Betreuung und Informationen für internationale Studierende (als Beispiel: Technische Universität Berlin)
Wegweiser für internationale Studierende (als Beispiel: Humboldt-Universität zu Berlin)
Internationaler Club „Orbis Humboldtianus“ (als Beispiel: Humboldt-Universität zu Berlin)
Information Guide for Incoming Students (Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin, PDF, 1,7 MB)
Studentische Beratung für ausländische Studierende (als Beispiel: Freie Universität Berlin)

Wissenschaftliches zum Thema

Wissenschaft weltoffen (Deutscher Akademischer Austauschdienst und HIS-Institut für Hochschulforschung, 2013, PDF, 12 MB)